Carboxy-Therapie

Kosmetik– das natürliche Quellgas

hilft bei Beseitigung lästiger Fettpolster, strafft die Haut und sorgt für Kollagenaufbau.

Anwendung in der ästhetischen Medizin

  • Alterungserscheinungen der Haut bei nachlassender Elastizität der Unterhautbindegewebe
    (Fältchen, schlaffe Haut an den Unterarmen)
    ©INFINITY/fotolia.com
  • Akne und Aknenarben
  • Fettpölsterchen ( Gesicht, Oberarme, Knie, Genitalbereich )
  • dunkle Augenringe ! (die einzige wirklich wirkungsvolle Behandlung dieser hochchronischen
    und kosmetisch höchst störenden Verfärbung der Augenlider)
  • Vor und nach Fettabsaugung
  • Verbesserung bei Komplikationen einer Fettabsaugung
  • Verbesserung der Abheilung der Plaques bei Psoriasis (Schuppenflechte)

Bewährte Therapie bei der Behandlung von Falten, schwarzen Augenringen, Straffung schlaffer Haut an Kinnlinie, Hals- und Doppelkinn.

Nebenwirkungen:
Carboxy-Therapie ist mit keinerlei Nebenwirkungen verbunden. Sie eignet sich auch bei Männern 60 plus und Allergikern.
Ich empfehle 6-8 Sitzungen á 60,-  € , 2 mal pro Woche á 10-15 Minuten.
Nach ein paar Behandlungen ist die Haut sichtbar gesünder und das Gewebe viel straffer.

Presseberichte sende ich gerne auf Wunsch per Post!